Willkommen beim Diakonischen Werk der Evangelischen Landeskirche in Baden:

Als Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege mit unseren mehr als 900 Mitgliedseinrichtungen und -diensten sowie 39.000 Mitarbeitenden vertreten wir die Interessen unserer Mitglieder durch fachliche, rechtliche und wirtschaftliche Beratung, Koordination der diakonischen Arbeit, Fort- und Weiterbildungsangebote sowie durch die Entwicklung zeitgemäßer Arbeitsformen.

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Referent*in Behindertenhilfe für die Umsetzung des Landesrahmenvertrags SGB IX (m/w/d)

unbefristet in Teilzeit (50%) oder auf freiberuflicher Basis

 

Die Schwerpunkte der Tätigkeit:

  • Beratung und Unterstützung unserer Mitgliedseinrichtungen im Rahmen der Umsetzung des Landesrahmenvertrages Baden-Württemberg zum SGB IX
  • Erstellung von Leistungsbeschreibungen für Leistungs- und Vergütungsvereinbarungen
  • Fachliche Unterstützung unserer Einrichtungen bei Entgeltverhandlungen
  • Aktive Mitarbeit in relevanten Gremien

Wir erwarten:

  • Ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Sozialen Arbeit, Heilpädagogik, Betriebswirtschaft oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung in Handlungsfeldern der Behindertenhilfe
  • Fachliche Expertise im Bereich des Landesrahmenvertrags SGB IX
  • Umfassende Kenntnisse im Bereich des Sozialrechts, insbesondere im SGB IX und SGB XI
  • Strukturelles und strategisches Denkvermögen
  • Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Umfassende Berufserfahrung im Bereich der Verhandlungsführung
  • Erfahrung in der Konzeption, Planung und Durchführung von Fortbildungen und Tagungen
  • Teamgeist und die Freude am eigenverantwortlichen Handeln.
  • Aufgrund des konzeptionell gestaltenden Charakters der Aufgabe und der Repräsentationstätigkeit nach außen erwarten wir als Diakonisches Werk der Evangelischen Landeskirche in Baden e.V. die Zugehörigkeit zu einer Kirche, welche zur Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen zählt.

Wir bieten

  • Eine interessante, vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kleinen Referatsteam
  • Bei einer Festanstellung eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD nach kirchlichem Arbeitsrecht einschließlich der im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.
  • Weiterbildungsmöglichkeiten zur individuellen Förderung sowie ein familienfreundliches Arbeitsumfeld

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich bis spätestens 22.03.2021 online über unser Bewerbungsformular unter https://www.diakonie-baden.de/jobs.

Für Rückfragen wenden Sie sich gern an Herrn Felix Hechtel, Tel.: 0721 / 9349-305.

Bewerber*innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.