In der inklusiven Pflege-WG von Löwenherz in Hannover-Anderten werden vier unheilbar erkrankte Menschen und vier Bewohner ohne Beeinträchtigung gemeinsam leben. Für den Aufbau und die Arbeit in unserer neuen inklusiven Pflege-WG suchen wir zum 01.10.2020 einen

Diplom-Sozialpädagogen (m/w/d)
in Vollzeit bzw. Teilzeit

Als Sozialpädagoge (m/w/d) übernehmen Sie in enger Zusammenarbeit mit der koordinierenden Fachkraft die Aufgabe der Sozial­raum­orientierung. Sie unterstützen die Bewohner*innen dabei, in Hannover-Anderten anzukommen, und begleiten die (Außen-)Kontakte mit dem Umfeld im Ortsteil.

Ihre Herausforderung:

  • Festlegung von Zielen und Wünschen der Teilhabe mit den erkrankten Bewohner*innen
  • Entwicklung und Durchführung des Mitbewohner­konzeptes für die Bewohner*innen ohne Handicap
  • Teambuilding (Formung einer effektiven und effizienten Gruppe) für alle Bewohner
  • Konfliktmanagement
  • Mitarbeit bei der Entwicklung eines Konzeptes, das sowohl die Aspekte eines „abschiedlichen“ Lebens und die Lebensqualität der Bewohner*innen in der WG berücksichtigt als auch die palliativen Aspekte
  • Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen zur Qualitäts­sicherung

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder Heilpädagogik bzw. eine vergleichbare Qualifikation
  • Sie sollten die Bereitschaft zu besonderem Engagement für schwer­behinderte Menschen haben
  • Sie zeichnen sich durch einen kooperativen und partner­schaftlichen Arbeitsstil aus
  • Sie verfügen über die Fähigkeit zur gegen­seitigen Anerkennung und Wertschätzung
  • Sie besitzen ein hohes Maß an Eigen­initiative, Empathie sowie Flexibilität und sind interessiert an Projekt­arbeit und Prozess­entwicklung
  • Sie haben die Bereitschaft, sich mit den Themen Leben, Abschied und Tod auseinander­zusetzen und für einen offenen Umgang einzustehen.

Was erwartet Sie?

  • Ein spannendes neues Arbeitsfeld, das wir gemeinsam mit den betroffenen Familien und zukünftigen Bewohner*innen, den Mitarbeiter*innen des Kinder- und Jugendhospizes sowie dem kooperierenden Pflegedienst entwickeln
  • Ein innovativer Arbeitgeber, der sich auf dem Gebiet der Kinder- und Jugend­hospiz­arbeit in Niedersachsen einen Namen gemacht hat und sich für einen offenen und respektvollen Umgang mit Leben, Sterben und Tod in der Gesellschaft einsetzt
  • Eine angemessene Vergütung
  • Interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheits­management (Hansefit, JobRad)
  • Sonderzahlungen, wie Urlaubs­geld und Weihnachtsgeld

Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 31.07.2020 per E-Mail an bewerbung@loewenherz.de, z.Hd. von Wolfgang Vorwerk.

Hier
bewerben!