Headerbild der Anzeige

Für den Fachbereich Vormundschaften in Waiblingen suchen wir Sie zum frühestmöglichen Zeitpunkt als

Sachbearbeiter (m/w/d) Amtsvormundschaft


unbefristet | 100 % (Teilzeit möglich) | bis Besoldungsgruppe A 11 bzw. EG 9c TVöD-VKA

Entscheiden auch Sie sich für unser modernes Landratsamt als Arbeitgeber. Gemeinsam engagieren wir uns für die Menschen, die hier leben. Wir arbeiten daran, unseren Landkreis noch lebenswerter zu machen. Und wir sind offen für Veränderungen und neue Themen. Bei uns können Sie an interessanten Projekten mitwirken. Prozesse mitgestalten. Individuell mitwachsen. Freuen Sie sich auf einen Arbeitsplatz mit idealen Bedingungen, die mehr als amtlich sind!

MEHR BEWIRKEN KÖNNEN:

  • als gesetzliche Vertretung von minderjährigen Kindern und Jugendlichen (als Vormund in allen Angelegenheiten und als Ergänzungspfleger (m/w/d) in Teilbereichen der elterlichen Sorge)
  • durch Ausübung der Personensorge
  • mit der Sicherung des Vermögens
  • durch die Gewährleistung von Pflege und Erziehung
  • durch die Geltendmachung und Sicherung von Unterhalts-, Versicherungs- und Versorgungsansprüchen
  • durch die Vertretung des Kindes oder des Jugendlichen in gerichtlichen Verfahren (Familiengericht, Verwaltungsgericht, Oberlandesgericht und Strafgericht)
  • in Zusammenarbeit mit anderen Fachdiensten innerhalb und außerhalb des Kreisjugendamtes
  • in Zusammenarbeit mit Pflegefamilien und Jugendhilfeeinrichtungen

MEHR ALS AMTLICHE VORTEILE:

Bild 1

Gestaltungs­spielraum und Eigen­verantwortung

Bild 2

digitale Kommunikations­kultur mit der Möglich­keit zum Home­office

Bild 2

flexibel gestaltbarer Gleit- und Kern­arbeits­zeit­rahmen

Bild 2

umfassendes Onboarding mit Begleitung im Rahmen einer Paten­schaft

Bild 2

Mobilitätspark mit E-Autos, E-Bikes und E-Rollern

MEHR MÖGLICH MACHEN:

  • mit Ihrem abgeschlossenen Studium als Bachelor of Arts – Public Management bzw. Diplom-Verwaltungswirt (FH) (m/w/d) oder einem abgeschlossenen Studium im Bereich Sozialpädagogik, Soziale Arbeit oder Heilpädagogik jeweils mit staatlicher Anerkennung oder einem inhaltlich vergleichbaren Bachelor- oder Master-Abschluss
  • mit Ihren Vorkenntnissen im oben genannten Aufgabenbereich (wünschenswert)
  • durch Ihre Kenntnisse in den rechtlichen Grundlagen der Vormundschaft und Pflege
  • mit Ihrem pädagogischen, psychologischen und soziologischen Grundwissen
  • mit Ihrem Einfühlungsvermögen, Ihrem Verantwortungsbewusstsein sowie Ihrer Freude am Umgang mit Kindern
  • mit Ihrer Zuverlässigkeit, Ihrer Entscheidungsfreude sowie Ihrer interkulturellen Kompetenz
  • mit Ihrer Team- und Kooperationsfähigkeit und Ihrer Organisationsfähigkeit
  • mit Ihrem Führerschein der Klasse B

Diese Position ist in Vollzeit (Teilzeit möglich) im Fachbereich Vormundschaften in Waiblingen zu besetzen. Freuen Sie sich auf eine Anstellung im Beamtenverhältnis bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen bis Besoldungsgruppe A 11 bzw. auf eine unbefristete Anstellung im Beschäftigtenverhältnis bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen mit einer Vergütung bis Entgeltgruppe 9c des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA). Der Entgeltrahmen bei Beschäftigten in Vollzeit liegt zwischen 48.110 und 66.310 Euro brutto jährlich.

Wir setzen uns für die Chancengleichheit im Beruf ein und ermuntern Menschen jeglicher Herkunft, mit anerkannter Behinderung sowie jeden Geschlechts, sich zu bewerben.

MEHR FRAGEN BEANTWORTEN IHNEN GERNE:

Herr Bossert
Bereichsleiter Unterhalt, Beistand- und Vormundschaft
Telefonicon 07151 501-1214
Mailicon O.Bossert@rems-murr-kreis.de

Frau Hedrich
Teamleiterin Vormundschaften
Telefonicon 07151 501-1758
Mailicon B.Hedrich@rems-murr-kreis.de

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, zur Kennziffer 121/24/51, bis zum 14.07.2024. Bitte bewerben Sie sich über unsere Webseite.

Landratsamt Rems-Murr-Kreis
Fachbereich Personal und Organisationsentwicklung
www.rems-murr-kreis.de