Wir schreiben KLEIN groß!

Der Ev. Kirchenkreis Herford ist Träger von 45 Kindertageseinrichtungen. Wir motivieren und unterstützen Menschen, ihr Leben eigenständig und verantwortlich zu gestalten. Unsere pädagogische Arbeit geschieht vor einem christlichen Hintergrund, dessen Werte wir leben. Dazu zählen Interesse, Offenheit und Achtung gegen­über jedem Menschen. In unseren Kitas wollen wir gemeinsam mit den Eltern allen Kindern eine gleich­berechtigte Teilhabe an unserer Gesellschaft ermöglichen.

Für unsere neue 5-gruppige Ev. Kindertageseinrichtung „Adlerstraße“ in Enger suchen wir zum 01.08.2021

Erzieher*innen / Heilpädagogen* und Integrationsfachkräfte
in Voll- und Teilzeit

Die Ev. Kindertageseinrichtung „Adlerstraße“ bietet 95 Plätze für Kinder im Alter von 4 Monate–6 Jahren.

Wir suchen motivierte Persönlichkeiten mit:

  • Freude an der Arbeit mit Kindern
  • Bereitschaft zur engen Zusammenarbeit mit den Eltern und dem Team
  • Aufgeschlossenheit in der Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde
  • Identifikation mit den Grundsätzen und Zielen der evangelischen Kirche und Orientierung an christlichen Werten
  • Interesse an Weiterentwicklung und Fortbildung
  • Spaß und Motivation an der Mitgestaltung der neuen Einrichtung

Ihr Profil:

Abgeschlossene pädagogische Ausbildung zum / zur staatlich anerkannten Erzieher* oder vergleichbare Aus­bil­dung. Sie verfügen über fundiertes pädagogisches Hintergrundwissen und über Erfahrung in der Be­treu­ung von unter 3-jährigen Kindern.

Wir bieten:

  • Vergütung nach BAT-KF mit attraktiven Sozialleistungen und zusätzlicher Altersversorgung
  • Fachliche Beratung und Begleitung
  • Vernetzung und Austausch unter den Kitas in der Trägerschaft des Ev. Kirchenkreises
  • Möglichkeit zu Fort- und Weiterbildungen

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 05.03.2021 an die Referatsleitung des Ev. Kirchenkreises Herford, Frau Manuela Vicky Sieker, Hansastr. 60, 32049 Herford. Gerne erhalten wir auch Ihre Bewerbung per E-Mail an: iris.niewoehner@kirchenkreis-herford.de. Bei Zusendungen von Bewer­bungen per E-Mail bitten wir um Beachtung, dass elektronisch eingereichte Bewerbungen aus IT-sicher­heits­tech­nischen Gründen nur im PDF-Format ohne Hyperlinks akzeptiert werden.

Für Rückfragen stehen Ihnen unsere Fachberatungen gerne zur Verfügung. Auch hier können Sie Ihre Fragen an Frau Niewöhner richten (Tel.: 05221 988-572), die den Kontakt gerne herstellt.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Der Ev. Kirchenkreis Herford hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und sieht den Bewer­bungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.