Wir, die Franziskanerinnen vom hl. Josef Seniorenhilfe GmbH, sind ein Träger mit fünf stationären Einrichtungen der Altenhilfe in den Bistümern Trier und Köln. Das Christinenstift verfügt über 82 vollstationäre Pflegeplätze und zwei Hausgemeinschaften, inklusive 20 Einzelzimmer für demenzerkrankte Senioren. Wir haben vier Kurzzeit- und drei Tagespflegeplätze und fünf komfortable Appartements für das Betreute Wohnen.








Wir suchen zum nächstmöglichen
Zeitpunkt, unbefristet, eine:

Wohnbereichsleitung – Qualitätsmanagementbeauftragte (m/w/d)

Ihre Gestaltungs­möglichkeiten:

  • Sie gestalten mit Ihren fachlichen Kompetenzen eine professionelle und aktivierende Grund- und Be­hand­lungspflege nach unserem Leitbild und nach dem Konzept der Tagesstrukturierung (SIS).
  • Als kompetente Führungskraft organisieren Sie geschickt die Dienstpläne und Arbeitsabläufe.
  • Sie sichern eine hohe Qualität in der Pflege und schaffen gleichzeitig eine herzlich-vertrauliche Atmo­sphäre, in der sich unsere Bewohnerinnen und Bewohner wohlfühlen und in der die von Ihnen eingeteilten Fachkräfte optimal und gerne arbeiten können.
  • Sie haben Freude an Ihrer vielfältigen Arbeit und dabei einen Weitblick, auf den sich Ihr Team stets verlassen kann.
  • Mit Ihrem guten Überblick nehmen Sie alle Arbeitsprozesse genau unter die Lupe und entwickeln und sichern ein gutes Qualitätsmanagement.
  • Sie koordinieren die qualitätsbezogenen Aktivitäten und fördert das Qualitätsbewusstsein unserer Mitarbeitenden nach SGB XI.
  • Wir haben die Möglichkeit die Stellenaufteilung an Ihre Kompetenzen anzupassen, wir suchen Sie als Pflegeexpert*in mit QM Expertise und Führungskompetenz.

Ihr Profil:

  • Sie haben Spaß an Ihrem Beruf und verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung in der Alten- oder Krankenpflege und haben eine Weiterbildung im Bereich der WBL, PDL oder / und im Qualitäts­management, alternativ ein abgeschlossenes Studium, gerne im Bereich Pflegemanagement / Pflegewissenschaft oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie haben erste Führungserfahrung, handeln transparent und konsequent und können Ihre Entschei­dungen gut kommunizieren.
  • Die Weiterentwicklung und Sicherung einer gut geführten Einrichtung ist Ihnen ein Bedürfnis.
  • Selbstreflexion und ein christliches Menschenbild runden Ihr Profil ab.

Darauf können Sie sich freuen:

  • Eine verantwortungsvolle und sehr abwechslungsreiche Tätigkeit in Zusammenarbeit mit einem kompe­tenten Team.
  • Eine professionelle Unterstützung in der Einarbeitungszeit.
  • Eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) P10. Sie schließt eine Zusatzversorgung (KZVK) mit ein.
  • Ihre Fort- und Weiterbildung wird von uns gefördert.

Hier bewerben