Beim Landratsamt Ortenaukreis – Amt für Schule und Kultur – sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen als

Schulsozialarbeiter (m/w/d)
an den Beruflichen Schulen Kehl

in Teilzeit (70 % und 75%) zu besetzen.

Aufgabengebiet:

  • Sicherstellung eines bedarfsgerechten Angebots an individuellen Hilfen zur Bewälti­gung des Lebens- und Schulalltags
  • Beratung und Unterstützung der Schülerinnen und Schüler, Personen­sorge­berechtigten und Lehr­kräfte
  • Sicherstellung von Angeboten zur selbstverant­wort­lichen Bewältigung des Lebens- und Schul­alltags für alle Schülerinnen und Schüler
  • Kooperation mit Behörden und Netzwerk­arbeit innerhalb und außerhalb der Schule
  • Förderung und Stärkung der Persönlichkeits­entwick­lung der jungen Menschen – insbesondere Durch­führung von fachgerechten Einzel- und Gruppen­angeboten zur Stärkung von Sozial­kompetenzen
  • Bedarfsorientierte, konzeptionelle, präventive aber auch ver­mittelnde Arbeit
  • Dokumentation und Evaluation

Anforderungen:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium (Bachelor-, Master- oder Diplom­abschluss) in Sozial­arbeit, Sozial­pädagogik oder ein vergleich­bares Studium
  • soziale und kommunikative Kompe­tenzen
  • Kooperations-, Team- und Konflikt­fähigkeit
  • Visionen zur Weiterentwicklung von Angeboten
  • Eigeninitiative und lösungs­orientiertes Arbeiten

Ein Führerschein der Klasse B und die Bereit­schaft, den eigenen PKW zu dienst­lichen Zwecken einzusetzen, wird voraus­gesetzt.

Unser Angebot:

  • vielseitige und verantwortungsvolle Tätig­keit
  • selbständiges und eigenverantwort­liches Arbeiten
  • gute interne und externe Fortbildungs­möglich­keiten
  • gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf, insbe­sondere durch Urlaubs­gestaltung während den Schulferien

Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe S 11b TVöD.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Sachgebietsleiterin Schulsozialarbeit, Frau Stumm (Tel. 0781 805 6321), gerne zur Verfügung.

Bewerben Sie sich bis spätestens 23.01.2022 online.