Gemeinde Eching

Die Gemeinde Eching (Landkreis Freising) liegt verkehrsgünstig an den
Autobahnen A 9 und A 92 und verfügt über einen eigenen S-Bahn-Anschluss
(S1). Wir befinden uns stets im Wachstum sowie Wandel – dies wäre ohne
unsere motivierten Arbeitskräfte nicht möglich.

Als öffentlicher Arbeitgeber fokussieren wir uns auf das Wohlergehen aller Menschen, die in Eching leben und arbeiten. In der Gemeindeverwaltung und den dazugehörigen Einrichtungen sorgen circa 220 Beschäftigte für die tägliche Lebensqualität der rund 14.500 Einwohner. Um den Anforderungen gerecht zu werden, bieten wir unseren Beschäftigten zahlreiche berufliche Entfaltungsmöglichkeiten, ohne dabei die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu vernachlässigen.

Möchten auch Sie ein Teil des motivierten Teams werden? Wir bieten Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Gemeindekindergarten Sternschnuppe in Eching und im Gemeinde­kindergarten Löwenzahn in Dietersheim jeweils eine unbefristete Stelle in Teilzeit oder Vollzeit (ab 20 bis 39 Wochenstunden) als

Staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d)
oder
Staatlich geprüfter Kinderpfleger (m/w/d)

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Pädagogische Betreuung und Bildung von Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren nach dem Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan 
  • Umsetzung des pädagogischen Konzepts der Einrichtung
  • Gestaltung des Tagesablaufs
  • Ansprechpartner (m/w/d) für die Eltern

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d) oder vergleichbare ausländische, in Deutschland anerkannte Berufsausbildung oder Ausbildung mit dem Abschluss Staatlich geprüfter Kinderpfleger (m/w/d) bzw. vergleichbare Qualifikation
  • Freude an der Arbeit mit Kindern verbunden, mit guter Kommunikationsfähigkeit und Teamgeist
  • Eigeninitiative, Kreativität und strukturierte Arbeitsweise
  • Freundliches, offenes und sicheres Auftreten  
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Level B2 nach CEFR)

Unser Angebot:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Eine vielseitige, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Leistungsgerechte Bezahlung nach den Entgeltregelungen des TVöD (Sozial- und Erziehungsdienst)
  • Eine Arbeitsmarktzulage von 200 Euro brutto (derzeit befristet bis 31.12.2022)
  • Alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes, Großraumzulage München, Jahressonderzahlung und Leistungsprämie
  • Zusätzliche betriebliche Altersversorgung – und das ohne Kosten für Sie, denn die Beiträge zahlen wir; ein lebenslanger Rentenanspruch entsteht bereits nach drei Jahren Beschäftigung bei uns
  • Umfangreiches Fortbildungsangebot
  • Gemeindewohnung nach Verfügbarkeit

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen und bitten um Zusendung bis zum 29.05.2022 per E-Mail in einer PDF-Datei (max. 5 MB) an

bewerbung@eching.de

Für Ihre Fragen stehen Ihnen fachlich Frau Fütterer (Tel. 089 319000-5201) und tariflich Frau Akkaya (Tel. 089 319000-5005) gerne zur Verfügung.

Die Gemeinde Eching fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. 

Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz im Zusammenhang mit Bewerbungsverfahren auf unserer Homepage.

Besuchen Sie uns im Internet unter

www.eching.de

 

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.