Der Landkreis Starnberg befindet sich im Herzen der Region Starnberg­Ammersee. Die hohe Lebens­qualität, das viel­fältige Freizeit­angebot und die gute über­regionale Anbindung an die Landes­hauptstadt München lassen keine Wünsche offen. Zum Landkreis Starnberg mit knapp 135.000 Einwohnern gehören die Stadt Starnberg und 13 Gemeinden. Das Landratsamt Starnberg mit rund 600 Mitarbeitern versteht sich als moderner Dienst­leistungs­betrieb mit einer innovativen und zukunfts­orientierten Verwaltung.

Wir suchen für unseren Fachbereich Asyl, Integration und Migration zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Diplom-Sozialpädagogen (m/w/d) (FH) bzw. Bachelor of Arts Soziale Arbeit oder Diplom-Sozialarbeiter (m/w/d) (FH)

Das werden Ihre Aufgabenschwerpunkte sein:

  • Sicherstellung der grundlegenden materiellen und sozialen Bedürfnisse der im Landkreis Starnberg lebenden Flüchtlinge
  • Feststellung der individuellen Unterstützungs- und Hilfebedarfe der Flüchtlinge
  • Persönliche Beratung und Hilfe bei individuellen und sozialen Problemen
  • Vernetzungsarbeit mit Schulen, Kindertagesstätten sowie ehrenamtlichen, sozialen, nachbarschaftlichen und kirchlichen Hilfen
  • Kooperationsarbeit mit Behörden, Institutionen, Vereinen und sonstigen Einrichtungen
  • Projektarbeit bei der Umsetzung des Integrationsfahrplanes des Landkreises

Das erwarten wir von Ihnen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium zum Diplom-Sozialpädagogen (m/w/d) (FH) bzw. Bachelor of Arts Soziale Arbeit oder zum Diplom-Sozialarbeiter (m/w/d) (FH) bzw. zeitnaher Erwerb des entsprechenden Abschlusses
  • Möglichst Erfahrung in der sozialen Beratungsarbeit und/oder der Arbeit mit Menschen mit Migrationshintergrund
  • Möglichst gute Sprachkenntnisse in Englisch oder einer anderen Fremdsprache
  • Soziale Kompetenz, insbesondere Einfühlungsvermögen
  • Sicheres und sprachgewandtes Auftreten
  • Verhandlungs- und Moderationsgeschick
  • Organisations- und Koordinationsfähigkeit
  • Konfliktfähigkeit und Fähigkeit zum Krisenmanagement
  • Bereitschaft zum Einsatz des eigenen Pkws für Außendienste

Das können wir Ihnen bieten:

  • Eine unbefristete, verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit in einer modernen und dienstleistungsorientierten Behörde
  • Eine betriebliche Altersvorsorge und eine Jahressonderzahlung
  • Für Arbeitnehmer (m/w/d): Großraumzulage München von mindestens 270 Euro
  • Für Beamte (m/w/d): Ballungsraumzulage bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen
  • Fahrtkosten für den ÖPNV können wir komplett erstatten bzw. bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen einen Fahrtkostenzuschuss gewähren (Pkw)
  • Sehr gute Fortbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie eine etablierte Gesundheitsförderung
  • Flexible Arbeitszeiten mit Homeoffice-Möglichkeit sowie 30 Tage Urlaub (Fünftagewoche)
  • Das Landratsamt Starnberg ist mit dem ÖPNV sehr gut zu erreichen und liegt verkehrsgünstig an der A 95 mit Parkplätzen in unmittelbarer Nähe

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe sichergestellt ist.

Die Einstellung erfolgt in Entgeltgruppe S 12 TVöD (Sozial- und Erziehungsdienst).

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bis spätestens 03.10.2022 online über die Homepage des Landratsamtes Starnberg:

www.LK-starnberg.de/Stellenausschreibungen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Ansprechpartnerinnen bei uns:

Frau Neumann, Tel.: 08151 148-77615 (bei fachlichen Fragen)
Frau Probst Tel.: 08151 148-77162 (bei Fragen zum Arbeitsverhältnis)

Weitere Informationen über den Land­kreis Starnberg finden Sie auf unserer Internet­seite www.lk-starnberg.de. In unserem Internet­auftritt erhalten Sie Auskunft über unsere Leit­linien für Führung und Zusammen­arbeit (www.lk-starnberg.de/FührungZusammenarbeit) und das „Familien­freundliche Landratsamt Starnberg“ (www.lk-starnberg.de/familienfreundlich).