Stellen­ausschreibung

Die Stadt Schelklingen liegt im Alb-Donau-Kreis in Baden-Württemberg, etwa 20 Kilo­meter westlich von Ulm. Schel­klingen ist mit einem Groß­teil Teil des Biosphären­gebiets Schwäbische Alb.

Im viergruppigen Kinder­garten St. Vinzenz der katholischen Kirchen­gemeinde Herz Jesu in Schel­klingen spielen, leben und lernen Kinder bis zum Schul­eintritt und werden dabei von unserem Team wert­schätzend, individuell und entwicklungs­fördernd begleitet. Unser Haus bietet verschiedene Betreuungs­formen an.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Erzieher (m/w/d), einen Kinderpfleger (m/w/d) oder

eine pädagogische Fachkraft
in Vollzeit und Teilzeit

gemäß § 7 KiTaG Kindheits-, Sozial-, Heilpädagogen (m/w/d), Physiotherapeuten (m/w/d), Logopäden (m/w/d), Hebammen, Kinderkrankenpfleger (m/w/d), sozialpädagogische Assistenz etc.

Ihre Aufgaben

  • Gestaltung von Bildungs- und Entwicklungsprozessen gemeinsam mit den Kindern und Vorbereitung und Durchführung altersentsprechender pädagogischer Angebote
  • Wertschätzende Begleitung, Erstellung von Beobachtungsberichten und gemeinsame Auswertung in den Teambesprechungen
  • Aktive, kommunikative und zuverlässige Zusammenarbeit im und mit dem Einrichtungsteam
  • Kreative und wertschätzende Gestaltung der Erziehungspartnerschaft mit den Eltern
  • Administrative Vorbereitungen und Organisation des Tagesablaufs

Ihre Qualifikationen und Kompetenzen / Ihr Profil

  • Erzieher (m/w/d)
  • Kinderpfleger (m/w/d)
  • Studium Kindheitspädagogik, Sozialpädagogik, Soziale Arbeit oder weitere Studiengänge mit dem Schwerpunkt Pädagogik
  • Eine Anerkennung als pädagogische Fachkraft nach § 7 KiTaG
  • Die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche ist erwünscht

Unsere Leistungen als Arbeitgeber

  • Drei zusätzliche Ausgleichstage für die Erziehung von Kindern unter 12 Jahren oder die Pflege von nahen Angehörigen
  • Kinderzulage in Höhe von 50 Euro je Kind bei Vollbeschäftigung; bei Teilzeitbeschäftigung anteilig.
  • Zuschuss zur Geburt eines Kindes von 500 Euro je Kind bei Vollbeschäftigung; mindestens jedoch 250 Euro
  • Zusätzliche Arbeitsbefreiungen bei Einschulung, Eheschließung, Übernahme einer Patenschaft etc.
  • Fachlicher Austausch und Beratung in regelmäßigen Teamsitzungen, individuelle Fort- und Weiterbildungen sowie Inhouse-Fortbildungen
  • Flexibilität in Bezug auf den Stellenumfang und einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Grundsätzlich Anspruch auf drei Wochen ununterbrochenen Urlaub in den Sommerferien, gesamter Urlaubsanspruch von 30 Tagen / Jahr
  • Betriebliche Altersvorsorge und Jahressonderzahlung
  • Einstellung und Vergütung erfolgen nach der Arbeitsvertragsordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart, unter Verwendung der Entgeltordnung des TVöD

Bewerbung an

Katholisches Verwaltungszentrum Ehingen, Frau Niederberger, Telefon 07391 50028‑15, Hehlestraße 2, 89584 Ehingen oder per E-Mail an LNiederberger@kvz.drs.de.

Bewerbungsfrist: 31.12.2022

 

Kontakt zur Einrichtung

Frau Naumburg unter Tel.: 07394 1551 oder per E-Mail unter LeitungStVinzenz.Schelklingen@kiga.drs.de