Oberbayern mitgestalten

Wir sind eine moderne, leistungs­fähige und zukunfts­orientierte Behörde in München mit über 1 800 Beschäf­tigten. Als Ansprech­partner für Bürgerinnen und Bürger, Kommu­nen, Behörden und Verbände tragen wir in einem vielfältigen Aufgaben­spektrum zum Wohl der Allgemein­heit und des Einzelnen in Oberbayern bei. Ver­ant­wortungs­bewusst sorgen wir für einen gerechten Ausgleich zwischen den unter­schiedlichen öffentlichen und privaten Interessen.

Für die Gesundheitsverwaltung am Landratsamt Berchtes­gadener Land suchen wir zum nächst­möglichen Zeitpunkt einen

Diplom-Sozialpädagogen (m/w/d) (FH) oder B. A. Soziale Arbeit
unbefristet, in Teilzeit (50%)

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Sozialpädagogische Mitwirkung im multi­professionellen Team der Fachstelle für Pflege- und Behinderten­einrichtungen – Qualitäts­entwicklung und Aufsicht (FQA) nach den gesetz­lichen Vorgaben des Pflege- und Wohn­qualitäts­gesetzes (PfleWoqG)
  • Öffentlichkeits­arbeit zu o.g. Themen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium in einem der oben genannten Studien­gänge zwingend notwendig
  • Gute und sichere EDV-Kenntnisse (MS Office)
  • Freude am Umgang mit Menschen, soziale Kompetenz
  • Organisationstalent, Sicher­heit im Umgang mit rechtlichen Grundlagen
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungs­veranstaltungen
  • Durchsetzungs- und Konfliktfähigkeit
  • Team- und Kommunikations­fähigkeit sowie Einsatzfreude, ggf. auch außer­halb der üblichen Arbeitszeiten
  • Fahrerlaubnis der Klasse B

Wir bieten

  • Eine unbefristete Anstellung mit Entgelt gemäß dem Tarif­vertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L); die Eingruppierung erfolgt in Entgelt­gruppe S 11b TV-L; einschlägige Berufs­erfahrung kann bei der Einstufung inner­halb dieser Entgeltgruppe berück­sichtigt werden
  • Interessante und vielseitige Aufgaben, verantwortungs­volle Tätigkeiten und Ein­bindung in Entscheidungsprozesse
  • Selbstständiges Arbeiten in einem leistungs­starken Team
  • Gleitende Arbeitszeit, gute Fortbildungs­möglichkeiten sowie alle im öffent­lichen Dienst des Frei­staats Bayern üblichen Sozialleistungen

Wir freuen uns auf Ihre aussage­kräftige Bewerbung bis zum 26.02.2021 an bewerbung@lra-bgl.de (Anhänge bitte im PDF-Format bis insgesamt max. 5 MB).

Fachliche Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Frau Seidler, Fachbereichs­leitung Verwaltung Gesundheits- und Veterinär­wesen unter Tel. 08651 773-837. Bei allen weiteren Fragen zum Bewerbungs­verfahren stehen Ihnen gerne Frau Enzinger, Personal­management am LRA Berchtesgadener Land, unter Tel. 08651 773-582, oder Herr Nestle, Regierung von Ober­bayern, Personal, unter Tel. 089 2176-2304 zur Verfügung.

Die Regierung von Oberbayern fördert aktiv die Gleich­stellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten (m/w/d), unabhängig von deren kultu­reller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Welt­anschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berück­sichtigung aller Umstände des Einzel­falls bevorzugt.

Regierung von Oberbayern
Sachgebiet Z2.1-32 
Maximilianstraße 39
80538 München

Datenschutzrechtliche Hinweise nach Art. 13 DSGVO