Herzlich willkommen bei der Praunheimer Werkstätten gGmbH in Frankfurt am Main!

Wir unterstützen die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen kompetent und mit vielfältigen Angeboten in vielen Lebensbereichen. Wir haben eine starke Tradition, mit unseren Werkstätten und anderen Betrieben, mit unseren Wohnanlagen und im ambulant betreuten Wohnen, mit unseren Beratungsdiensten und Familienhilfen, mit Freizeitangeboten und unserer Schulbegleitung, die Verantwortung zu übernehmen, dass Menschen mit Behinderungen selbstverständlich dazugehören.

Freuen Sie sich auf eine Aufgabe bei einem Arbeitgeber, der gute Rahmenbedingungen schafft und werden Sie Teil eines kompetenten Teams, das sich für eine inklusive Gesellschaft einsetzt.

Für unsere Wohnanlage „Starkenburger Straße“ in Frankfurt-Fe­chen­heim suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine

Fachkraft im Nachtdienst (m/w/d)

Teilzeit 20 Wochenstunden

Das sind Ihre Aufgaben:

 

  • Organisation, Durchführung und Kontrolle der Assistenz, Pflege, För­de­rung, Unterstützung, Beratung und Aktivierung von Klien­ten/innen mit Intensivbedarfen in der Nacht in Kooperation mit den Mitarbei­ter/in­­nen im Gruppendienst
  • Sicherstellung der Nachtruhe für die Klienten/innen / Wohngruppen­übergreifend
  • Schaffung einer Atmosphäre, die den Klienten/innen nachts Sicherheit vermittelt
  • Durchführung von regelmäßigen, im Nachtdienstplan festgelegten Kon­trollgängen: Nachtdienst oder nach dienstlichen Erfordernissen Bereitschaft
  • Mitwirkung bei Führung und Kontrolle der Klienten- und Reha­bilita­tions­akten
  • Erfassung von Leistungen in der Pflege- und Betreuungs­doku­men­tation
  • Aufbau einer bedarfsgerechten, wertschätzenden und vertrauens­vol­len Beziehung zu den Klienten/innen

Das bringen Sie mit:

 

  • Examinierte Kranken- oder Altenpfleger/in, Krankenschwester, Ge­sund­heitspfleger/in, Heilerziehungspfleger/in oder vergleichbare Qualifikation im Sinne der Heimpersonalverordnung (Schwerpunkt Pflege)
  • Fundierte Kenntnisse über die Assistenz für und Pflege von Menschen mit geistiger Behinderung (auch älterer, intensiv verhaltensauffälliger und intensiv pflegebedürftiger Menschen)
  • Kenntnisse von Behinderungsarten
  • Fähigkeit, gruppendynamische Prozesse steuern und führen zu können
  • Fähigkeit, fachliches Wissen und berufliche Erfahrung zu vermitteln und umzusetzen
  • Fähigkeit zu Zeit- und Selbstmanagement
  • Team- und Konfliktfähigkeit, Kritikfähigkeit
  • Wertschätzung und Empathie
  • Integrationsfähigkeit, Kooperations- und Kompromissfähigkeit
  • Reflexions- und Kommunikationsbereitschaft
  • Ausgeprägte Fähigkeit und Bereitschaft, verantwortlich und mit Eigeninitiative zu handeln und auch in Notsituationen klare Entscheidungen zu treffen
  • Fähigkeit, in Krisen oder Konfliktsituationen, angemessen und ruhig zu intervenieren
  • Zuverlässigkeit, Verbindlichkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung

Warum zu uns?

 

Weil Sie bei uns – neben einer Vergütung nach TVöD-VKA / Sozial- und Er­ziehungsdienst (S 8a), 30 Tagen Urlaub, Jahressonderzahlung und einer Altersversorgung in der ZVK – ein freundliches Team und ein Ar­beits­umfeld vorfinden, das Sie begeistern wird! Wir fördern Ihre kon­ti­nu­ier­liche Weiterbildung und freuen uns, wenn Sie persönliche und fach­li­che Schwerpunkte in Ihre Arbeit einbringen.

Neugierig geworden?

 

Weitere Fragen zu dieser Ausschreibung beantwortet Ihnen gerne Frau Hilde­gard Franke, Einrichtungsleitung, unter der Telefonnummer 069-942123-10. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (An­­schrei­ben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse), unter Angabe der Stellen­­nummer 137/2020/D an die Personalabteilung, per E-Mail: bewerbung@pw-ffm.de

Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten werden be­son­ders begrüßt.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Homepage
www.pw-ffm.de

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Der Paritätische - Unser Spitzenverband Logo