Fördern & Wohnen (F&W) gibt obdach- und wohnungslosen Menschen ein Dach über dem Kopf und hilft ihnen, wieder Fuß zu fassen. Auch Geflüchtete finden hier eine Bleibe auf Zeit. Für Menschen, die es auf dem Wohnungsmarkt besonders schwer haben, schafft F&W Wohnungen. Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung wohnen bei F&W und erleben Teilhabe. F&W Fördern & Wohnen AöR ist ein Tochterunternehmen der Freien und Hansestadt Hamburg. Mit rund 1.600 Mitarbeitenden ist es an 150 Standorten für Menschen da.

Sie sind führungsstark und haben Fingerspitzengefühl? Dann führen Sie einen traditionsreichen Standort in die Zukunft und seien Sie herzlich willkommen als

Bereichsleitung (m/w/d) für das Sozialtherapeutische Zentrum Sachsenwaldau

in Vollzeit (teilzeitgeeignet)

KERNAUFGABEN

  • Leitung des Bereichs mit rd. 70 Mitarbeitenden
  • Verantwortung für das Betriebsergebnis des Bereichs
  • Ausbau und Weiterentwicklung des Leistungsangebots im Hinblick auf einen anstehenden Wechsel der Leistungsträgerschaft auf den Kreis Stormarn
  • Mitwirkung an der Gelände- und Liegenschaftsentwicklung
  • Personalplanung und gezielte Entwicklung des Personals im Hinblick auf die zukünftige Neuausrichtung der Leistungsangebote
  • Sicherstellung von aktuellen fachlichen Grundlagen und Qualitätsstandards im Betreuungsprozess
  • Bau- und Instandhaltungsplanung
  • Repräsentation der Einrichtung in der Region

IHR PROFIL

  • erfolgreich abgeschlossenes sozialpädagogisches, sozial- oder geisteswissenschaftliches Hochschulabschluss
  • mehrjährige Leitungserfahrung in der Eingliederungshilfe für Menschen mit seelischen Behinderungen oder der Suchtkrankenhilfe
  • ausgeprägte Fach- und Führungskompetenz
  • hohe Management- und Dienstleistungsorientierung sowie betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Kenntnisse im Leistungsrecht für die Eingliederungshilfe in Schleswig-Holstein sind von Vorteil

DAS FINDEN SIE BEI UNS

  • Mitwirkung an einer spannenden sozialen Aufgabe im sozialpolitischen Kontext
  • eine freundliche Unternehmenskultur, die städtisch geprägt und dynamisch ist
  • ein engagiertes und kooperatives Team
  • Fortbildungs- und Qualifizierungsangebote
  • Wissenstransfer-Events
  • Vergütung und betriebliche Altersvorsorge nach Tarifvertrag der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg e. V. (TV-AVH) – E13
  • Zuschuss zum HVV-ProfiTicket

Im Sinne der Unternehmensphilosophie ist es für uns selbstverständlich, schwerbehinderten Bewerbenden berufliche Perspektiven zu eröffnen und sie bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt zu berücksichtigen.

In diesem Bereich sind Männer unterrepräsentiert im Sinne des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes. Bewerbungen von Männern berücksichtigen wir vorrangig bei gleicher fachlicher Kompetenz und Eignung.

Bei Fragen steht Ihnen Frau Renate Liess, Geschäftsbereichsleitung Begleitung & Teilhabe, unter Tel.  040 428 35 32 90 gern zur Verfügung.

INTERESSE GEWECKT?
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail, über unser Onlineportal oder per Post unter Angabe der Kennziffer 42-21 an uns:

f & w fördern und wohnen AöR
Personalmanagement | Kennziffer 42-21
Heidenkampsweg 98 | 20097 Hamburg
bewerbung@foerdernundwohnen.de